Herrenausstatter Ebinghaus

  • Überarbeitung und Neukonzeption des klassischen Herrenausstatters in der Köln Innenstadt
  • transparenter Übergang vom Schaufenster- zum Verkaufsbereich durch eine großzügige Öffnung in der Hauptsichtachse der vorbeiflanierenden Passanten
  • Einbindung und Modifikation bestehender matt-schwarzer Möbelelemente
  • Materialität - Einzelmöbel: silbermetallic lackiert mit weißen Mineralwerkstoff-Platten, grauer Design-Bodenbelag mit perlmuttener Optik

Leistungen raum.4:

  • Planung von Einrichtung und Beleuchtung, Projektsteuerung in allen Phasen der Bauumsetzung

Mehr Infos...

  • 2_1Ds_15092.jpg
  • 3_1Ds_15197.jpg
  • 4_1Ds_15152.jpg
  • 5_1Ds_15105.jpg
  • 6_1Ds_15181.jpg
  • 1_1Ds_15377.jpg
  • 7_1Ds_15391.jpg

Herrenausstatter Ebinghaus

Der Name Ebinghaus gilt in Köln als Synonym für hochwertigste italienische Herrenmode. Pünktlich zum Saisonstart wurden die umgestalteten Geschäftsräume wiedereröffnet.

Schön, groß, hell, offen und großzügig, in unveränderter freundlicher Atmosphäre. Es war den beiden Geschäftsführerinnen wichtig:

„Als Herrenausstatter Ebinghaus weiterhin erkennbar zu sein, aber moderner und cooler ..."

Der Bestand an Möbeln wurde von raum.4 in der vorhandenen Holzart ergänzt, Einzelmöbel mit neuen hellen HI-MACS-Oberflächen versehen und farblich ergänzt.

 

Die Öffnung zur Strasse mit neuem Einblick durch ein raumhohes Fenster, der  durchgehende fugenlose Bodenbelag und das neue Lichtkonzept betonen die Großzügigkeit der neuen Verkaufsäume.

 


www.ebinghaus-koeln.de